Marathokefala

Das Dorf Marathokefala liegt 25 km von der Stadt Chania und nur 3 km von Kolymbari entfernt. Das Highlight des Dorfes ist die historische Höhle des Heiligen Johannes des Einsiedlers mit dem Tempel aus dem 15. Jahrhundert. Neben der Höhle befindet sich eine Krypta sowie ein Felsen mit einem Riss, aus dem Wasser „das Heilige Wasser des Heiligen“ tropft. Das weitere Gebiet hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt, da es immer mehr als Ort für den Bau schöner Luxusimmobilien gewählt wird. Am wichtigsten ist, dass das Dorf näher an der Westseite Kretas liegt, wo sich die Strände von Phalasarna und Elafonisi – zwei der besten Strände Europas – befinden.