Malia

Die Küstenstadt Malia liegt 35 km östlich von Heraklion, am Rande des Berges Selena. Sie liegt auf einer fruchtbaren Ebene und ist in ganz Griechenland für die köstlichen Bananen berühmt. Das Tal hat viele Quellen und war früher bekannt für seine Windmühlen, die für die Bewässerung der Kartoffelpflanzen verwendet wurden. In den letzten Jahren ist Malia stark gewachsen und bei Touristen sehr beliebt geworden. In der Tat ist sie für den riesigen Strand und das sehr lebendige Nachtleben berühmt. Es gibt zahlreiche Clubs, Bars, Geschäfte, Cafés, Supermärkte, Banken, Kliniken etc.