Wohnimmobilie > Grundstück
Zu Verkaufen

Kreta, Chania, Halepa: Grundstück mit atemberaubender Aussicht auf die Bucht zu verkaufen

Kreta, 731 33 Halepa
450.000 €

L-CL40e
1.500 m²
  • Diese 2 zum Verkauf stehenden Grundstücke in Chania, Kreta, befinden sich in Sodi in der historischen und begehrten Gegend von Halepa mit freiem und atemberaubendem Blick über die Stadt Chania und die Küste. Sie haben eine Gesamtbebauungsdichte von 900 m², können aber auch einzeln verkauft werden. Ein Grundstück hat eine Fläche von 700 m² mit einer Baufläche von 420 m² und das andere hat eine Fläche von 800 m² und eine Baufläche von 480 m².

    Nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum entfernt, befinden sich die zum Verkauf stehenden Grundstücke in Chania, Kreta, in fußläufiger Entfernung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und in der Nähe einer Vielzahl von Geschäften, großen Supermärkten, Restaurants und Cafés. Mit nur einer kurzen Autofahrt von den zahlreichen schönen Sandstränden in der Umgebung und knapp 20 Autominuten vom Flughafen entfernt, sind diese Immobilien die ideale Wahl für den Bau von Wohnkomplexen für das ganze Jahr über oder für Ferienresidenzen in der kosmopolitischen Stadt Chania.

  • Flächen

    • Grundstücksfläche: 1.500 m²

    Sonstiges

    Wir sind deutsche Immobilienmakler und haben uns spezialisiert auf Immobilien aus Kreta. Neben der Suche nach geeigneten Immobilien auf Kreta für Sie, gehört auch das Organisieren von Besichtigungsterminen auf Kreta zu unserem Portfolio.
    Zu jeder Phase Ihres Immobilienerwerbs auf Kreta stehen wir Ihnen zur Seite und begleiten Sie vom ersten Gespräch bis über den Notarvertrag hinaus.

    Uns sind Ihre Vorstellungen wichtig, wie zum Beispiel die Lage auf Kreta in Verbindung mit Meerblick, Strandnähe, Sandstrand, Steinhaus oder Swimmingpool. Zusätzlich gibt es wichtige Punkte zu beachten wie die Maße der Zimmer einer Immobilie. In Griechenland und somit auch auf Kreta werden die Wände miteingerechnet, also Außenwand zur Außenwand. Im Gegensatz zu deutschen Immobilien, hier wird von Innenwand zur Innenwand gemessen.

    Wir empfehlen Ihnen unbedingt bei der Besichtigung auf Kreta die angegebene Wohnfläche zu überprüfen, da diese stark von deutschen Angaben abweichen kann (Berechnungs-, Wohnflächenverordnung, DIN-Normen) und Nutzflächen eventuell miteingerechnet wurden (Keller, Technikraum, Balkon, Terrasse etc.).
    Bitte beachten Sie auch bei Standortangaben zu Immobilienangeboten auf Kreta, dass dies ungefähre Werte sind.
    Der griechische Energieausweis (falls erforderlich) liegt bei der Besichtigung vor.

    Zum angegebenen Kaufpreis kommen noch Nebenkosten wie Provision, Grunderwerbsteuer, Notargebühren und Anwaltskosten hinzu. Genaueres finden Sie unter folgendem Link:
    //griechenland-kreta.immobilien/infos/

    Alle über unser Portal angebotenen Immobilien aus Kreta wurden sorgfältig geprüft und übersetzt. Dennoch können sich Fehler einschleichen, so dass wir keine Gewähr auf Richtigkeit der Angaben übernehmen.

    Für alle Fragen rund um das Thema – Kauf einer Immobilie oder Grundstück auf Kreta – stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und können weitere Details im Gespräch klären.

    Es gelten unsere AGB

    Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsrecht

  • Chalepa (Halepa) ist eine der schönsten und historischsten Gegenden von Chania, die sich auf der Ostseite befindet. Die Gegend gilt als das aristokratische Viertel der Stadt mit historischen Gebäuden und alten Herrenhäusern, viele davon im neoklassizistischen Baustil. Die wichtigsten politischen Ereignisse Kretas fanden Ende des 19. Jahrhunderts in Chalepa statt, wie die Unterzeichnung des „Vertrags von Chalepa“ im Jahr 1878, der der Insel eine Teilautonomie gewährte. Während der kretischen Demokratie war Chalepa die Heimat vieler wohlhabender Kaufleute und Politiker und wurde zum Zentrum der diplomatischen Aktivitäten auf Kreta. Hier steht das Haus von Eleftherios Venizelos, einem der erfolgreichsten Staatsmänner der griechischen Neuzeit. Andere sehenswerte historische Gebäude der Gegend sind die alte griechische Botschaft, die alte französische Akademie, die heute als kretische Architekturschule dient, der Palast von Prinz George und die malerische Kirche der Heiligen Magdaline im russischen Stil. Heute ist das Viertel Chalepa ein gehobener Vorort der Stadt Chania, dessen reiche Geschichte sich in seinen Vierteln zeigt. Die Nähe der Gegend zum Zentrum von Chania und die schöne Aussicht über die Stadt und die Küste macht es zu einer begehrten Wohngegend.

    • Ausblick: Meerblick
    • Kaufpreis: 450.000 €
    • Käuferprovision: 3,72 % (inklusive MwSt.) vom Verkaufspreis

Ihr Ansprechpartner bei uns

Oskar Josef Schmidbauer

     
Sicher!